Gefahrenhinweise


Im Vergleich zu herkömmlichen Reinigern sind deine selbsthergestellten Sauberkasten-Reinigungsmittel umweltfreundlicher und gesundheitsverträglicher.

Trotzdem ist beim Herstellen ein vorsichtiger Umgang mit den einzelnen Zutaten wichtig.


Hier kannst du die SICHERHEITSDATENBLÄTTER einsehen und herunterladen.


Soda

Natriumcarbonat  (CAS-Nr.: 497-19-8)

Achtung!

Einatmen von Staub vermeiden.

Nach Gebrauch gründlich Hände waschen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verursacht schwere Augenreizung. Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

Bei Berührung mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. Ist ärztlicher Rat erforderlich. Verpackung oder Etikett bereithalten.

 


Zitronensäure

Zitronensäure Monohydrat (CAS-Nr.: 5949-29-1)

Achtung!

Nach Gebrauch gründlich Hände waschen.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verursacht schwere Augenreizung. Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

Bei Berührung mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. Ist ärztlicher Rat erforderlich. Verpackung oder Etikett bereithalten.

 

 

Essigessenz

24,9 % Essigsäure 

Achtung!


Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

Gefahrenkategorien:
Korrosiv gegenüber Metallen: Met. korr. 1
Ätz-/Reizwirkung auf die Haut: Hautreiz. 2
Schwere Augenschädigung/Augenreizung: Augenreiz. 2Gefahrenhinweise:
Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
Verursacht Hautreizungen.
Verursacht schwere Augenreizung.

Sicherheitshinweise:
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

 


Ätherisches Öl – Lavendel

Lavendelöl mittels Wasserdampfdestillation der Blüten gewonnen.

Lavendelöl Mt. Blanc (CAS-Nr.: 8000-28-0)
Botanik: Lavandula Angustifolia 
Herkunktsland: Frankreich

Enthält:
Linalool; 3,7-Dimethyl-1,6-octadien-3-ol; DL-Linalool
Eucalyptol, Cineol
(R)-p-Mentha-1,8-dien; D-Limonen


Achtung!

Gefahrenhinweise:
Verursacht Hautreizungen.
Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Verursacht schwere Augenreizung.
Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen.

Sicherheitshinweise:
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
Schutzhandschuhe und Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

 


Ätherisches Öl – Melisse

Melissenöl wird mittels Wasserdampfdestillation der Blätter gewonnen.

Melisse indicum 
Botanik: Cymbopogon winterianus Leaf Oil
Herkunftsland: Java

Enthält: Citral, Terpenkohlenwasserstoffe, Citronellal, Linalool, Citronellol, Geraniol, Isopulegol, Limonen


Gefahr!

Gefahrenhinweise:
Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
Verursacht Hautreizungen.
Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Verursacht schwere Augenschäden.
Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:
Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
Schutzhandschuhe und Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
Unter Verschluss aufbewahren.
Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

 


Ätherisches Öl – Tanne

Tannenöl wird mittels Wasserdampfdestillation der Nadeln und Zweige gewonnen.

Edeltannennadelöl
Botanik: Albies alba Needle Oil


Entält: Alpha-Pinene, delta-3-Carene, Beta-Pinène, d-Limonene, beta-Caryophyllene, Linalool, Terpinolene

Herkunftsland: Russland

 

Gefahr!

 


Ätherisches Öl – Salbei

Salbeiöl wird mittels Wasserdampfdestillation gewonnen.

Botanik: Salvia officinalis
Herkunftsland: Dalmatien

Entält: 30% Thujon, Bornan-2-on, alpha-Pinen, Dipenten

 

Gefahr!


Gefahrenhinweise:
Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
Verursacht Hautreizungen.
Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:
Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel/Lüftungsanlagen/Beleuchtung verwenden.
BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
Unter Verschluss aufbewahren.
Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.




In allen Zweifelsfällen oder wenn Symptome vorhanden sind, ärztlichen Rat einholen.

Hier kannst du die SICHERHEITSDATENBLÄTTER einsehen und herunterladen.


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
✖ Sauber